Tel: 03935 / 95 95 370
info@raiffeisen-tangerhuette.de
  • slide 1
  • slide 2
  • slide 3
  • slide 4
  • slide 5
  • slide 6
Tankstelle Tangermünde
Gewerbepark 17
39590 Tangermünde
Tel.: 039322 / 22494
Fax: 03935 / 95 95 37 – 39
E-Mail: ts-tangermuende@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Kirsten Steinig-Pinnecke (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
05:00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag
06.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Sonntag
07.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Tankstelle Tangerhütte
Tangermünder Chaussee 3
39517 Tangerhütte
Tel: 03935 / 95 95 37 -18
Fax: 03935 / 95 95 37 –38
E-Mail: ts-tangerhuette@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Kirsten Steinig-Pinnecke (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
05:00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag
06.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Sonntag
07.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Baumarkt & Baustoffhandel Tangerhütte
Tangermünder Chaussee 1
39517 Tangerhütte
Tel: 03935 / 959537 - 80
Fax: 03935 / 95 95 37-33
E-Mail: baumarkt@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Arno Kesemeyer (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag
08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Baumarkt & Baustoffhandel Wolmirstedt
Rogätzer Str. 7 c
39326 Wolmirstedt
Tel.: 039201 / 21222
Fax: 03935 / 95 95 37 – 37
E-Mail: baustoffhandel@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Torsten Nehl (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
09:00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Baumarkt & Baustoffhandel Wanzleben
Johann–Wolfgang–von–Goethe–Str. 18
39164 Wanzleben-Börde
Tel.: 039209 / 608910
Fax: 03935 / 95 95 37 –60
E-Mail: wanzleben@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Sven Stohge (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag
08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Energieinformationen & News

Ölpreis verliert im Wochenverlauf - Nachfrage im Westen rückläufig (09.03.2023)

Ölpreis verliert im Wochenverlauf - Nachfrage im Westen rückläufigDie Konjunktur in den USA steht aktuell auf solidem Boden, allerdings sinkt die Inflation im Land nicht wirklich, beides sind Gründe die der Notenbankchef anführt um erneute Zinserhöhung in Aussicht zu stellen und auch das Tempo noch folgender anzuziehen. Am Mittwoch selbst bliebt die Entscheidung um die Zinserhöhung doch erstmal aus, auf dem Handelsparkett hatte in Folge der Aussagen vom Vortag der Dollar bereits angezogen. Höhere Dollarpreis drücken auf die Öl Nachfrage.

Und auch die OPEC zeigt sich beunruhigt über die sinkende Nachfrage in Europa und den USA, dies überschatte die konjunkturelle Erholung in Asien.

WTI hatte im Wochenverlauf 2% eingebüßt, Brent sogar 2,5%. Auch das die US-Ölreserven erstmals seit 3 Monaten gefallen sind, konnte die Ölpreise nicht stützen.

In den heutigen Donnerstag starten beide Werte mit marginalen Zugewinnen von etwa 0,25%, so notiert das amerikanische Rohöl WTI mit 76,71 US-Dollar je Barrel, während das europäische Brent 82,72 US-Dollar je Barrel kostet. Im Großen und Ganzen halten die Werte weiterhin das Level, welches Sie seit Jahresbeginn haben.

Auch im Binnenmarkt bewegen sich die Heizölpreise eher seitwärts, bei der Abnahmen von 3000 Liter, liegt der durchschnittliche Literpreis um die 1,05 Euro. Auch beim Diesel sehen die Verlaufskurven der letzten Tage nahezu identisch aus, so liegen die Höchstwerte am Tag bei etwa 1,90 Euro pro Liter und die Tiefstwerte bei 1,69 € - übrigens zeigt sich in den Charts, das Kraftstoffe im Durchschnitt insbesondere in den Morgenstunden am teuersten sind, und gegen 19 Uhr am günstigsten.

Zurück zur Übersicht

Preisrechner


(Stand 13:00 Uhr 27.05.2024)
27.05.2024
Preise fallend
-0,40%
26.05.2024
Preise steigend
+0,03%
25.05.2024
Preise fallend
-0,14%

News

(28.05.2024) Öl- und Heizölpreise aktuell
Am Montag war in den USA Memorial Day und in GB war Spring Bank Holiday. Durch die beiden... [mehr]
(28.05.2024) Heizölsorten und Bezeichnungen
Es gibt verschiedene Sorten von Heizöl, die in der Regel je nach ihrer Viskosität und... [mehr]
(27.05.2024) Was versteht man unter Agri-Photovoltaik?
Agri-Photovoltaik, kurz Agri-PV, ist die Kombination von landwirtschaftlicher Nutzung und... [mehr]
(25.05.2024) Kraftstoffpreise weiterhin mit leichtem Rückgang
Laut Pressemitteiling des ADAC vom 22.05.2024 ist Tankenerneut ein bisschen günstiger geworden... [mehr]