Tel: 03935 / 95 95 370
info@raiffeisen-tangerhuette.de
  • slide 1
  • slide 2
  • slide 3
  • slide 4
  • slide 5
  • slide 6
Tankstelle Tangermünde
Gewerbepark 17
39590 Tangermünde
Tel.: 039322 / 22494
Fax: 03935 / 95 95 37 – 39
E-Mail: ts-tangermuende@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Kirsten Steinig-Pinnecke (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
05:00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag
06.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Sonntag
07.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Tankstelle Tangerhütte
Tangermünder Chaussee 3
39517 Tangerhütte
Tel: 03935 / 95 95 37 -18
Fax: 03935 / 95 95 37 –38
E-Mail: ts-tangerhuette@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Kirsten Steinig-Pinnecke (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
05:00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag
06.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Sonntag
07.30 Uhr bis 22.00 Uhr

Baumarkt & Baustoffhandel Tangerhütte
Tangermünder Chaussee 1
39517 Tangerhütte
Tel: 03935 / 959537 - 80
Fax: 03935 / 95 95 37-33
E-Mail: baumarkt@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Arno Kesemeyer (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag
08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Baumarkt & Baustoffhandel Wolmirstedt
Rogätzer Str. 7 c
39326 Wolmirstedt
Tel.: 039201 / 21222
Fax: 03935 / 95 95 37 – 37
E-Mail: baustoffhandel@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Torsten Nehl (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Baumarkt & Baustoffhandel Wanzleben
Johann–Wolfgang–von–Goethe–Str. 18
39164 Wanzleben-Börde
Tel.: 039209 / 608910
Fax: 03935 / 95 95 37 –60
E-Mail: wanzleben@raiffeisen-tangerhuette.de

Ansprechpartner:
Sven Stohge (Marktleiter)

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag
08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Energieinformationen & News

OPEC entscheidet über Fördermengen – Preise weitestgehend stabil (28.04.2021)

Am Dienstagabend teilte die OPEC Allianz mit, an der bereits beschlossenen steigenden Förderung festzuhalten. Die Ölminister betonten dabei das Sie eine Erholung der weltweiten Nachfrage erwarten. Steigende Impfzahlen und daraus resultierende Lockerungen tragen zur Erholung der Wirtschaft bei. Auch wenn das angesichts der Zahlen in Japan und Indien, aber auch der aktuellen Situation in Deutschland erstmal irritierend wirkt, so steigen die Impfquoten dennoch täglich und gerade die größte Volkswirtschaft - die USA ist bereits bei ~30% Geimpfte. 

Im Binnenmarkt endet so langsam auch der kälteste April seit 40 Jahren auch wenn das Ende in Form von Unwettern daherkommt, könnte uns im Mai dann doch endlich der Frühling erwarten.

Der Euro bleibt aktuell stabil bei 1,20 $ während Erdöl wieder leichte Zuwächse verzeichnet, US-Rohöl mit 62,96 $ je Barrel und die Nordseesorte Brent mit 66,43 $ je Barrel. Da gerade die OPEC Meldung keinen weiteren Druck auf den Ölpreis ausübt, darf man vorsichtig optimistisch auf günstigere Preise hoffen.

Zurück zur Übersicht

Preisrechner


(Stand 13:00 Uhr 23.06.2021)
23.06.2021
Preise steigend
+0,27%
22.06.2021
Preise steigend
+0,46%
21.06.2021
Preise steigend
+0,89%

News

(17.06.2021) Ein Hoch jagt das Nächste
Die Ölpreise und damit sowohl der Heizölpreis und der Spritpreis kennen derzeit nur eine... [mehr]
(16.06.2021) Synthetische Kraftstoffe sind die Zukunft, doch nicht für alles
Doch wie sieht das genau in der Praxis aus? Indem man normalen Kraftstoff synthetische... [mehr]
(16.06.2021) Wie lange ist Heizöl haltbar?
Gedämmte Gebäude und effiziente Heizungsanlagen sorgen für einen immer geringer... [mehr]
(14.06.2021) Zwischenbericht zur neuen dena-Leitstudie
„Die Zwischenergebnisse der dena-Leitstudie schaffen Klarheit: Flüssige und... [mehr]